17.06.2018 in Pressemitteilung von SPD Kreisverband Vulkaneifel

SPD Vulkaneifel gratuliert Astrid Schmitt zur Wahl als Vizepräsidentin des Landtags

 
Dieter Demoulin | Jens Jenssen | Astrid Schmitt | Uwe Schneider

Der SPD Kreisverband Vulkaneifel und die Kreistagsfraktion der Partei haben der Landtagsabgeordneten und SPD Fraktionsvorsitzenden im Kreistag Astrid Schmitt herzlich zur Wahl zur Vizepräsidentin des Landtags Rheinland-Pfalz gratuliert. Die bisherige stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD im Landtag war in der Plenarsitzung am 26. April gewählt worden.

 

„Ich freue mich sehr über die Wahl von Astrid Schmitt in diese verantwortungsvolle Position! Sie ist eine anerkannte und enorm engagierte Abgeordnete für unsere Vulkaneifel in Mainz, aber vor allem auch eine starke Kämpferin für Demokratie und für eine offene, tolerante und gerechte Gesellschaft, in der echte Teilhabe gelingt. Herzliche Glückwunsch und alles Gute für Deine neue Aufgabe, liebe Astrid!“, sagte der SPD-Kreisvorsitzende Jens Jenssen. Gemeinsam mit Dieter Demoulin, der die Glückwünsche der Kreistagsfraktion übermittelte und dem stellvertretenden Kreisvorsitzenden Uwe Schneider beglückwünschte Jens Jenssen die neue Landtagsvizepräsidentin bei der Sitzung des erweiterten Kreisvorstands der Partei in Daun-Steinborn.

 

Astrid Schmitt vertritt die Vulkaneifel seit 1996 im Landtag und hat dort bereits zahlreiche Ämter übernommen. Zu ihrer Wahl ins Präsidium sagte Schmitt: „Es ist für mich eine besondere Ehre, aber auch Verpflichtung, als Vizepräsidentin des Landtages überparteilich die Würde und die Rechte des Parlaments zu schützen und den Landtag würdig zu repräsentieren.“

13.03.2018 in Ankündigungen von SPD Kreisverband Vulkaneifel

Sitzung des erweiterten Kreisvorstandes

 

Liebe Genossin, lieber Genosse,

wie bereits angekündigt lade ich Dich ganz herzlich zur nächsten Sitzung des erweiterten Kreisvorstandes ein. Deine Teilnahme ist wichtig!
Auf der Sitzung wollen wir die Mitglieder-Konferenz „Mitmach-Treffen“ weiter planen und besprechen.

Die Sitzung findet statt am Freitag, dem 23. März 2018, von 19.00 Uhr – ca. 21.00 Uhr.

Wo? Landhaus Müllenborn, Auf dem Sand 45, 54568 Gerolstein-Müllenborn

Tagesordnung
1. Genehmigung des Protokolls vom 2. Februar 2018
2. Aktuelles
3. Berichte aus Verbänden, Räten, Gremien und Fraktionen
4. Beratung über Schriftführer
5. Planung Mitglieder-Konferenz „Mitmach-Treffen“
6. Finanzen
7. Termine/Verschiedenes

Ich würde mich also freuen, wenn Du teilnehmen könntest! Bei Nichtteilnahme an der Vorstandssitzung bitte ich Dich um eine rechtzeitige kurze Rückmeldung.
Ergänzungen/Wünsche bzw. Hinweise zur Tagesordnung an mich bitte möglichst bis 21. März 2018!

Hinweis: Die Sitzung findet parteiöffentlich statt und alle interessierten Mitglieder sind herzlich eingeladen. Ich möchte daher die OV- und AG-Vorsitzenden bitten, die Einladung entsprechend weiterzuleiten.

Mit besten Grüßen

Jens Jenssen
Vorsitzender des SPD-Kreisverbandes Vulkaneifel

15.02.2018 in Bundespolitik von SPD Kreisverband Vulkaneifel

Diskussionsveranstaltung zum Mitgliedervotum

 

Einladung zur Diskussionsveranstaltung

Liebe Genossin, lieber Genosse,

ich möchte Dich ganz herzlich zur Diskussionsveranstaltung zum Mitgliedervotum im Kreisverband Vulkaneifel einladen, um nun nach Abschluss der Koalitionsgespräche die Ergebnisse gemeinsam zu diskutieren.
Denn ob die SPD in eine Regierung mit CDU und CSU eintritt, entscheiden am Ende wir als Mitglieder.

Die Diskussionsveranstaltung findet statt:
Am Freitag, 23. Februar 2018, von 19.00 Uhr – ca. 21.00 Uhr.
Wo? Seehotel am Stausee, Am Stausee 2, 54568 Gerolstein, Tel.: 0 65 91/222

Ich würde mich freuen, wenn Du teilnehmen könntest!

Hinweis: Die Sitzung findet parteiöffentlich statt und alle interessierten Mitglieder sind herzlich eingeladen. Ich möchte daher die OV- und AG-Vorsitzenden bitten, die Einladung entsprechend weiterzuleiten.

Mit besten Grüßen
Jens Jenssen

28.01.2018 in Ankündigungen von SPD Kreisverband Vulkaneifel

Sitzung des erweiterten Kreisvorstandes

 

Liebe Genossin, lieber Genosse,

wie bereits angekündigt lade ich Dich ganz herzlich zur nächsten Sitzung des erweiterten Kreisvorstandes ein. Deine Teilnahme ist wichtig! Auf der Sitzung wollen wir über die aktuelle Situation der Partei zwischen Koalitionsverhandlungen und Mitgliederentscheid sprechen. Zudem wollen wir auch die Mitglieder-Konferenz „Mitmach-Treffen“ weiter planen und besprechen.

Termin:
Freitag, 2. Februar 2018, 19.00 Uhr,
Daun-Steinborn, Landgasthaus "Beim Brauer, Steinborner Straße 5

Tagesordnung
1. Genehmigung der Protokolle vom 3. Juli 2017 und 4. November 2017
2. Aktuelle Situation zwischen Koalitionsverhandlungen und Mitgliederentscheid
3. Berichte aus Verbänden, Räten, Gremien und Fraktionen
4. Planung Mitglieder-Konferenz „Mitmach-Treffen“
5. Termine/Verschiedenes

Ich würde mich also freuen, wenn Du teilnehmen könntest! Bei Nichtteilnahme an der Vorstandssitzung bitte ich Dich um eine rechtzeitige kurze Rückmeldung.
Ergänzungen/Wünsche bzw. Hinweise zur Tagesordnung an mich bitte möglichst bis 31. Januar 2018!

Hinweis:
Die Sitzung findet parteiöffentlich statt und alle interessierten Mitglieder sind herzlich eingeladen. Ich möchte daher die OV- und AG-Vorsitzenden bitten, die Einladung entsprechend weiterzuleiten.

Mit besten Grüßen
Jens Jenssen

Vorsitzender des SPD-Kreisverbandes Vulkaneifel

05.10.2017 in Termine von SPD Kreisverband Vulkaneifel

Sitzung des erweiterten Kreisvorstandes

 

Liebe Genossin, lieber Genosse,

 

ich möchte Dich ganz herzlich zur nächsten Sitzung des erweiterten Kreisvorstandes am

 

Montag, 16. Oktober 2017, um 19 Uhr

im Seehotel in Gerolstein

 

einladen.

 

Deine Teilnahme ist wichtig! Auf der Sitzung wollen wir über das Ergebnis der Bundestagswahl und seine Folgen sprechen. Ich habe auch Jan Pauls eingeladen, um ihm für seinen Einsatz zu danken und um über den Wahlkampf bei uns vor Ort zu sprechen.

 

Anfang Dezember wird in Berlin der reguläre Bundesparteitag der SPD stattfinden, auf dem ein neuer Vorstand gewählt werden wird und Anträge beraten werden. Auf diesem Parteitag, an welchem Astrid und ich als stimmberechtigte Delegierte teilnehmen, werden wichtige Weichen für die Zukunft der Sozialdemokratie gestellt.

 

Wir sind uns sicherlich einig, dass sich nach dem verheerenden Wahlergebnis vom 24. September 2017 einiges in unserer Partei verändern muss. Entscheidend ist, dass wir die richtigen Antworten auf diese Herausforderungen geben und vor allem, dass wir auch die Ideen und Wünsche der Genossinnen und Genossen an der Basis aufnehmen.

 

Ich bin daher als Kreisvorsitzender in einer ländlichen und eher strukturkonservativen Region der Initiative SPD++ als Unterstützer beigetreten, da hier konstruktiv und mit konkreten Anträgen für den Bundesparteitag eine Diskussion in allen Gliederungen unserer Partei angestoßen wird, wie wir die SPD moderner, offener, digitaler und jünger machen können. Ich glaube, dass wir in der SPD-Vulkaneifel gerade durch unsere Erfahrungen in der Parteiarbeit unter erschwerten Bedingungen vieles zu dieser Diskussion beitragen können.

 

Aus diesem Grund möchte ich auch die Anträge der Initiative SPD++ auf unserer Sitzung beraten und eine Abstimmung darüber anregen. Schau Dir dazu einfach die Anträge auf der Homepage https://spdplusplus.de an. Wir können im Kreisvorstand beschließen, einzelne Anträge oder auch alle zusammen zu beschließen und auf dem Bundesparteitag im Dezember einzubringen.

 

Für unsere Sitzung muss nicht jeder alle Anträge gelesen haben, um mitzudiskutieren. Die kürzeren Erklärungstexte auf der Homepage geben den Inhalt auch schon gut wieder. Ich freu mich auf die Diskussion mit euch!

 

Ich würde mich freuen, wenn Du teilnehmen könntest! Bei Nichtteilnahme an der Vorstandssitzung bitte ich Dich um eine rechtzeitige kurze Rückmeldung. Ergänzungen/Wünsche bzw. Hinweise zur Tagesordnung an mich bitte möglichst bis Freitag, 13. Oktober 2017!

 

Mit besten Grüßen

 

Jens Jenssen

 

Soziale Netzwerke



»Web-Radio«